Fresh.

emotional verlassen?



das bin ich, so fühl ich mich. In den schlimmsten Momenten war keiner da.
Ich erinnere mich an ein Szenario von früher. Ich hab es in Gedanken immer als den schlimmsten Moment in meinem Leben verbucht, aber irgendwann verdrängt.
Als ich, ich glaube, 14 war & mit meinem Freund abgehauen bin, haben wir uns am 5. oder 6. Tag total gestritten. Ich weiß nicht mehr, warum. Es war schon abends & irgendwie sind wir dann getrennte Wege gegangen. Ich wusste nicht, wohin. Hab mich in den Vorgarten eines Hauses gepflanzt/gelegt & gewartet - auf was auch immer. Er kam dann, mit Fahrrad & ist an mir vorbei gelaufen (später hat er mir erzählt, er hat mich gesucht & nicht gesehen).
Das war der Moment, als ich mich komplett verlassen gefühlt hab. Ich hab gedacht, selbst er lässt mich im Stich.
Ich hab stundenlang geweint & die Nacht, es war kalt, im Schlafsack auf einem Feld verbracht, weil ich weder wusste, was ich tun sollte, noch, wohin.
Ich war 14.
& komplett allein.

Das schlimme ist - ich fand es normal, mich so zu fühlen. Ich war das gewohnt. Es war schlimmer als sonst, ja. Aber es hat mich nicht überrascht.
7.2.13 18:04
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen